Secret.de

Secret Website

Wer steckt hinter der Maske? Erotik-Dating, das die Phantasie kitzelt

Diskrete Abenteuer mit dem oder der geheimnisvollen Fremden
11110Gesamtbewertung 4,2 von 5:
Secret kostenlos testen >>
Website: www.secret.de

  • Schöne Ideen, auf sich aufmerksam zu machen
  • Niveauvolle Community
  • Sehr gute App verfügbar
  • Sehr wenige Fakes
  • Keine Bindung an ein Abo: Credit-System für Einzelkauf von Features
  • Relativ großer Männerüberschuss

 

 

Macht Lust (auf mehr): Der Service von FriendScout24 lädt mit Secret zum erotischen Online-Maskenball

Kurz- Beschreibung

Zweisamkeit ohne Verpflichtungen, das ist es, was Secret.de seit 2011 vermitteln möchte. Und auch mit Erfolg tut. Der Ableger von FriendScout24 hat besonders die Damenwelt in den Fokus genommen, die gerade an niveauvollen, erotischen Kontakten interessiert ist. Mit Secret.de ist eine sehr schöne Seite gelungen, die Anspruch, Seriosität und höchste Diskretion in sehr ansprechendem Design vereint.

Trotz des merklichen Männerüberschusses entdecken, auch Dank wertiger Imagepflege in den etablierten Medien, immer mehr Frauen die Freude am erotischen Maskenball von Secret.de.

 

Jetzt kostenlos ausprobieren >>

Mitglieder

Über 850.000

 

Verhältnis

30% weiblich | 70% männlich

 

Zielgruppe

Männer und Frauen von 18 bis 50 Jahren. Der Altersdurchschnitt liegt bei Mitte 30.

 

Vermittlungs- prinzip

Matching nach eigenen Suchangaben und ermitteltem Erotik-Typ

 

Spezialisierung

Matching nach sexuellen Vorlieben

 

Auszeichnungen /
Sicherheit / Zertifikate

  • SSL-Verschlüsselung vom TÜV Saarland zertifiziert
  • Wertige Imagepflege: Häufige Präsenz in prominenten Medien (COSMOPLITAN, freundin, etc.)
  • Testsiege bei und Empfehlungen von prominenten Testern (z.B. JOY)
 

Beschreibung

Secret.de hat sich seit 2011 einen festen Platz unter den seriösen Casual Dating-Seiten erobert, die Abenteurer/innen mit hohem Niveau ansprechen. Besonders auf weibliche Nutzer ist der Service der Seite ausgelegt. So besticht Secret durch anspruchs- und geschmackvolles Design und schöne wie erotische Ideen, Diskretion und hohen Standard zu wahren. Erotisches Online-Dating wird als phantasievoller Maskenball inszeniert. Wer hinter die Maske schauen darf, entscheidet das Mitglied allein.
Secret hat außerdem verstanden, wertige Imagepflege zu betreiben. So ist die Seite besonders durch prominente wie etablierte Medien (COSMOPOLITAN, usw.) bekannt geworden.
Alle Mitglieder werden gleich behandelt, das heißt, dass alle einen Beitrag für die volle Nutzung der Seite entrichten, wenn auch die Damen weniger zahlen. Das mag dazu geführt haben, dass der Männerüberschuss recht stark ist, jedoch hat es offenbar genauso dafür gesorgt, dass sich im Pool beinahe ausschließlich ernsthaft interessierte und seriöse Mitglieder tummeln. Sehr gute Anti-Fake-Maßnahmen tun ihr Übriges, das zugesagt hohe Mitglieder-Niveau zu halten.
Die Chance, zu einem erotischen Treffen zusammen zu finden, wird auch angesichts des Herren-Überschusses also nicht wirklich gemindert.

Secret ist, außer in Deutschland, auch in Österreich und der Schweiz verfügbar.

 

Procedere

Die Anmeldung ist kostenlos und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch. Neben Angaben, die einfach angewählt werden können, gibt es die Möglichkeit, per Schieberegler die Neigungen und Vorlieben zu bewerten, die dem Matching zugrunde gelegt werden sollen. Die Skala verläuft von Plus zu Minus, von „unbedingt“ bis „tabu“. Fragen zur ganz besonderen Vorliebe und geheimer Phantasie können im Freitext beantwortet werden.

Ergänzen lässt sich die Online-Darstellung mit einem Profilfoto, sowie einer geheimen Fotogalerie, in die bis zu 10 Bilder hochgeladen werden können. Schön hier das Umsetzen des hohen Diskretionsanspruches in Form der tollen Idee, mit der die Phantasie des Besuchers schon einmal gekitzelt wird: Das Hauptfoto kann mit einer von 6 „Secret-Masken“ verborgen werden.

Um Fakes schnell auszusortieren, prüft Secret die Profile manuell. Diese Prüfung vollzieht sich angenehm zügig. Schon nach wenigen Stunden ist das Profil in aller Regel freigeschaltet.

Auch eine gute Maßnahme, es Fakes schwer zu machen und „echte“ Mitglieder zu aussagekräftigen Informationen zu motivieren, ist das Credit-System. Vollständige Profile werden mit Gutschriften belohnt: Frauen können sich 180 Credits sichern, Männer bis zu 100.

 

Besonderheiten

  • „Bodyguard“: Nur Mitglieder, die den eingestellten Suchangaben entsprechen, können Zuschriften senden
  • „Goldstatus“: Profil kann durch Goldrahmen in den Partnervorschlägen hervorgehoben werden
  • „Wer sucht mich?“: Die Suche einfach umdrehen; Mitglied kann herausfinden, wer Sucheinstellungen eingegeben hat, die auf es zutreffen.
  • Erotische Karte: Eine Online-Postkarte kann mit Foto und Text selbst erstellt und versandt werden
  • Geschenk machen: Eine virtuelle Aufmerksamkeit senden
  • Phantasievolle Diskretion: Mit einer von 6 Maskenmodellen kann das Profilbild raffiniert verdeckt werden.
  • Großes und sehr spannendes Magazin „In Liebesdingen“ zu Themen rund um Erotik und Sex
  • Glücksrad: Mitglieder können Credits am Glücksrad drehen und interessante Features gewinnen (Goldstatus, Erotische Karte, uvm.)
  • „Favoriten-Flüsterer“: Zeigt an, von wem man als Favorit markiert wurde
  • Profilbesucher: Ausführliche Auflistung der Besucher, mit Profileinsicht
  • Suche nach Paaren möglich (Anmeldung als eines nicht)
 

Preise

Es werden immer einmal verschiedene Angebote unterbreitet, gerade zu Beginn der Mitgliedschaft (Willkommensangebot).
Grundsätzlich können diese Credit-Pakete eingekauft werden:

  • 10.250 Credits: 299,90 Euro
  • 4.550 Credits: 199,90 Euro
  • 2550 Credits: 149,90 Euro
  • 1300 Credits: 99,90 Euro
  • 390 Credits: 39,00 Euro
 

Leistungen

Gratis

  • Anlegen und Verwalten des Profils (Danach einmalig Credits als Startguthaben)
  • Besuch anderer Profile
  • Erhalt von Nachrichten und Beantwortung
  • Partnervorschläge

 

Zusatzleistungen gegen Credits

  • Aktives, eigenes Anschreiben anderer Nutzer
  • Einzelkauf von verschiedenen Features möglich-> s. Punkt „Besonderheiten“
 

Testergebnis

11110Gesamtbewertung 4,2 von 5:

 

Rating

11110 Anmeldung & Procedere 4,1 von 5:
11110 Usability & Design 4,0 von 5:
11110 Funktionalität & Kommunikation 4,2 von 5:
11110 Qualität & Aktualität der Profile 4,3 von 5:
11110 Vermittlungswahrscheinlichkeit 4,3 von 5:

 

Versuchen Sie doch mal einen Seitensprung bei Secret.de > hier entlang.

Pro

  • Durch unkompliziertes Credits-System keinerlei Abo-Verpflichtung
  • Diskrete Zahlung über Drittanbieter möglich
  • Ansprechendes Design mit guter Bedienbarkeit
  • Sehr gut gemachtes, unterhaltsames Magazin auf der Homepage
  • Diskretion: Fotos müssen vom Nutzer freigegeben werden, können außerdem mit einer Maske verfremdet werden
  • Günstigerer Erwerb von Credits durch ein Willkommens-Angebot bei Neuanmeldung
  • Durchdachtes Matching-System
  • Aktuell und vollständig gehaltene Profile
  • Niveauvolle Mitglieder und entsprechend angenehmer Umgangston
  • Wirksame Auslese: Sehr wenige Fakes
 

Contra

  • Credit-System macht die Kosten schnell unübersichtlich
  • Männerüberschuss relativ groß
  • Mitgliederzahl hinkt der anderer seriöser Anbieter hinterher
  • Trotz guten Willkommens-Angebots noch immer relativ teuer
 

Fazit

Secret hinterlässt insgesamt einen sehr positiven Eindruck. Der Fokus liegt klar auf der erotisch abenteuerlustigen Damenwelt. Über entsprechend gute Präsenz und Service dürfen sich alle Mitglieder freuen. Secret zeigt sich einfach sehr geschmackvoll und ästhetisch, wie Frauen Erotik lieben. Wirklich anspruchsvolle Herren nicht weniger. Allein die Optik zieht also bereits die gewünschte Zielgruppe an.

Leider ist der Seite dennoch nicht ganz gelungen, dem Männerüberschuss beizukommen. Das kann durchaus darin begründet sein, dass Frauen ebenfalls für Services zahlen müssen, was den Reiz für sie offenbar schmälert.

Das ist schade, denn die Seite ist, insgesamt im mittleren Preissegment zu verorten, ihr Geld allemal wert. Sie hält genau das bereit, was anspruchsvolle Männer und Frauen suchen: Den erotischen Treff auf hohem Niveau.
Wer also den Seitensprung sucht oder einfach als Single auf den oder die Richtige/n treffen will, um Phantasien zu  leben, ist  mit Secret absolut richtig beraten.

 

Adresse

FriendScout24 GmbH
Weihenstephaner Str. 7
81673 München

Fax: 089/12 50 12-941
Email: kundenservice@secret.de
oder
Kontaktformular: www.secret.de/service/feedback

 
 

Nach >>oben

-
Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE