LOVOO

lovoo_screen

Ungebrochen beliebte App mit hohem Spaßfaktor für junge, spontane Singles

Deutschland beliebteste Social-Dating-App für die große Liebe

11110Gesamtbewertung 4,1 von 5:
LOVOO kostenlos testen >>
Website: www.lovoo.de

  • Tolle Optionen, ständig neue Kontakte in der Nähe des aktuellen Standortes auszumachen
  • Deutschlands beliebteste mobile Flirtbörse mit knapp 6 Millionen Mitgliedern
  • Sehr junge, aktive und flirtfreudige Community
  • Hoher Spaßfaktor durch das „Flirtmatch“ und viele Ideen mehr
  • Credit-Modell für spannende Zusatzleistungen

Einstige Skandal- App mit nun gründlich gereinigter Weste

 

Kurz- Beschreibung

Auch angesichts wachsender Konkurrenz hat LOVOO wenig zu fürchten, gilt sie noch immer als die meist installierte Social-Dating-App. Und das nicht „zuhause“, in Deutschland, sondern weltweit. Mit ihrem Start 2011 in Dresden gilt sie außerdem geradezu als Urgestein unter den Flirt-Apps.

Auch von dem 2015 entstandenen Skandal konnte sich LOVOO gut erholen. Diese Reinigung wird mit weiter wachsenden User-Zahlen belohnt, so dass die Seite inzwischen über 65 Mio. Nutzer auf der ganzen Welt vermelden kann.

 

Kostenlos ausprobieren >>

Mitglieder

Fast 6 Millionen in Deutschland, über 65 Millionen weltweit

 

Verhältnis

40% weiblich | 60% männlich
 

Zielgruppe

Singles von 18 bis 35 Jahren, der Altersdurchschnitt liegt bei 18 bis Mitte 20

 

Vermittlungs- prinzip

Matching aus Steckbrief-Angaben, Sucheinstellungen, Ergebnissen aus GPS und „Flirtmatch“

 

Spezialisierung

Mobile Flirt- und Dating-App

 

Sicherheit / Zertifikate

keine

 

Beschreibung

Mit LOVOO hat Deutschland 2011 einen hocherfolgreichen Beitrag zu den Dating- und Social-Apps am Markt geleistet. Von allen getesteten Apps verzeichnet LOVOO klar die jüngste Nutzergruppe, die seit der Gründung weltweit stetig wächst. Mittlerweile verkündet LOVOO eine Gesamtnutzerzahl von 65 Millionen – Tendenz weiter steigend.

Leider hat sich die Anwendung 2015 um die wenig schmeichelhafte Bezeichnung als „Skandal-App“ im negativen Sinne verdient gemacht.  So erstellte LOVOO selbst ein paar Profile attraktiver Damen, um die männlichen Nutzer mit kostenloser Basismitgliedschaft zum Kauf einer VIP-Mitgliedschaft zu bewegen. Mit wohl einigem Erfolg. Umso größer war die Empörung, als die Methode aufflog. Dass dieses Projekt intern unter dem spöttischen Namen „Tu´ Gutes“ lief, dürfte das Feuer noch angefacht haben.

LOVOO hat es aber geschafft, seine Weste wieder gründlich zu reinigen. Um wiedergewonnenes Vertrauen zu erhalten lies sich LOVOO sogar im Rahmen des Transparency Reports testen. Mit sehr gutem Ergebnis!

 

Procedere

Die Anmeldung ist sehr einfach und on wenigen Minuten erfolgt: App herunter laden, mit Emailadresse oder facebook anmelden und das als Steckbrief angelegte Kurz-Profil mit nur einem Freitext ausfüllen. Das Profil kann komplett selbst oder einfach aus den bei facebook hinterlegten Daten erstellt werden. Schön ist hier auch die Möglichkeit, ein Foto direkt mit dem Handy aufzunehmen und zu verwenden.

 

Besonderheiten

  • „Flirtmatch“: Anzeige von Profilfotos von Mitgliedern und deren Lebensmotto. Über ein Like wird das Mitglied informiert und kann entscheiden, ob es an „Likendem/ Likender“ ebenfalls Interesse hat.
  • Schreiben von Nachrichten kostenlos
  • Verknüpfung mit SPOTIFY, Instagram und Google+ möglich
  • Umkreissuche: Mit GPS sucht LOVOO immer nach Mitgliedern ab aktuellem Standort (Radius kann ausgewählt werden)
  • „Follow“: Wie bei den bekannten sozialen Medien kann man ein Mitglied abonnieren
 

Preise

LOVOO-VIP (wird wöchentlich verrechnet)

  • 12 Monate: 0,94 Euro/Woche
  • 6 Monate: 1,25 Euro/Woche
  • 3 Monate: 1,67 Euro/Woche
  • 1 Monat: 2,00 Euro/Woche

LOVOO-Credits (Paketpreise)

  • 8000 Credits: 29,99 Euro
  • 2500 Credits: 14,99 Euro
  • 550 Credits: 4,99 Euro
  • 300 Credits: 2,99 Euro
 

Leistungen

Basis (Gratis)

  • Kontaktaufnahme zu allen Mitgliedern
  • Anlegen und Verwalten des Profils, Besuch anderer
  • Automatische Suche nach anderen LOVOO-Nutzern (nach Radar, Match und Umgebungsliste)
  • Volle Nutzung aller Suchfunktionen

LOVOO-VIP (Zusatzleistungen)

  • Nachrichten werden auch zugesandt, wenn das Postfach des/ der Angeschriebenen voll ist (Basismitglieder bekommen Rückmeldung über Unmöglichkeit der Zustellung, ihre Nachricht geht nicht zu)
  • Völlige Werbefreiheit
  • Häufigere Einspielung und besondere Hervorhebung des Profils bei Partnervorschlägen an andere
  • Besondere Hervorhebung der Chat-Nachrichten gegenüber denen der Basismitglieder
  • Lesebestätigung
  • Regelmäßige Gutschrift von Credits
  • „Ghost-Modus“: Profile können geheim besucht werden
  • Besucher- und Like-Liste
 

Testergebnis

11110Gesamtbewertung 4,1 von 5:

 

Rating

11111 Anmeldung & Procedere 4,3 von 5:
1111- Usability & Design 4,5 von 5:
11110 Funktionalität & Kommunikation 4 von 5:
11110 Qualität & Aktualität der Profile 3,9 von 5:
111-0 Vermittlungswahrscheinlichkeit 3,5 von 5:

 

Pro

  • Versenden von Nachrichten an Mitglieder kostenlos
  • Bewährte App mit garantiert hohem Spaßfaktor
  • Viele spannende Möglichkeiten, Menschen zu finden und zu kontaktieren
  • Sehr einfache, intuitive Bedienung
  • Angenehmes Community-Gefühl durch bindende Aktionen
  • Gründliche und glaubwürdige Reinigung von den selbst erstellten Fakes gelungen
  • Credits ermöglichen schöne Zusatzleistungen unabhängig von einer VIP-Mitgliedschaft
  • Keine reine Smartphone-Fixierung: LOVOO ist auch über PC oder Laptop voll erreichbar
 

Contra

  • „Echte“ Fakes nehmen zu
  • Entsprechend steigt die Dichte der Spam-Mails, blockiert Postfach für echte Nachrichten von Basismitgliedern
  • Bestenfalls mäßige Profilprüfung ermöglicht auch Minderjährigen Zugang
  • Ohne LOVOO VIP kann die Kontaktaufnahme schwierig werden: Zuschriften dieser Mitglieder werden im Postfach hervor gehoben. Die der Basisnutzer gehen in der Menge schlicht unter. Ist das Postfach des/ der Angeschriebenen zu voll, wird die Zuschrift gar nicht zugesandt (Nutzer bekommt Rückmeldung darüber).
  • Sehr unausgeglichenes Männer-/ Frauen-Verhältnis
  • Männer können die App ohne LOVOO VIP oder Coins nicht wirklich voll nutzen
 

Fazit

LOVOO hat sich recht gut von seinem schlechten Image befreit, seine Nutzer an der Nase herum zu führen. So können sich sehr jungen Mitglieder wieder an dem freuen, was die App ist: Einfach eine sehr gute, zu Recht so beliebte und gern installierte Anwendung. Anders als bei tinder & Co. ist hier sogar die Chance recht  groß, tatsächlich die Liebe zu finden. Die sehr lockere, unverbindliche Atmosphäre schadet bei der Suche nach der ernsthaften Bindung nicht.

Wünschenswert wäre lediglich ein besserer  Kontrollmechanismus bei den Profilen. „Echte“ Fakes müssen kein besonderes Geschick beweisen, bei LOVOO Fuß zu fassen. An solche Zeitgenossen zu geraten ist ärgerlich, jedoch nun einmal nicht ungewöhnlich.  Flirten und Daten mit etwas Vorsicht ist grundsätzlich überall geboten.

Insgesamt ist LOVOO eine App, die sich für ihr junges, spontanes und Social Media-affines Publikum absolut lohnt.

 

Adresse

LOVOO GmbH
Prager Straße 10
01069 Dresden

Support durch Helpcenter: https://support.lovoo.com/hc/
Email: contact@lovoo.com

 
 

Nach >>oben

-