Warum wird geheiratet?

Die Gründe für eine Heirat

Die Partnervermittlung ElitePartner hat in einer aktuellen Umfrage ermittelt warum die Deutschen heiraten.

Die Ergebnisse der Erhebung wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

Die Top 3 der Gründe sind:

  1. Als Beweis meiner Liebe für meinen Partner (52%)
  2. Um allen zu zeigen, dass wir zusammengehören (27%)
  3. Aus steuerlichen Gründen (26%)

Damit, und das sei betont, siegt doch tatsächlich die Romantik über den schnöden Mammon. Auf weiteren Plätzen folgen dann weitere, zumeist kopflastige Gründe. Die Familiengründung auf Platz 4 sollte man vielleicht noch erwähnen, in Zeiten wie diesen.

Insgesamt passen die Ergebnisse zum Trend der letzten Jahre. Insbesondere religiöse Gründe sind nicht mehr häufig ausschlaggebend für den Lebensentwurf junger Menschen in Deutschland.

Die Bundesregierung hat jüngst die Gesetzgebung für die Unterhaltszahlungen angepasst, was die Entscheidung für eine Hochzeit wieder etwas erleichtern dürfte. Bleibt also noch abzuwarten welchen Effekt Sarazins Thesen auf die deutsche Geburtenrate hat. Ein positiver Trend in Sachen Hochzeit mag ja auch einen Aufwärtstrend in Sachen Geburten nach sich ziehen.

, ,

-