Partner

Partnervermittlungen-Partneragenturen

Partnerbörsen im Vergleich: Hier geht es zu den Singlebörsen

Partnervermittlung & Partneragenturen

Partneragenturen oder auch Partnervermittlungen  übernehmen einen Großteil der Arbeit bei der Online-Partnersuche, indem sie passende Partner vorschlagen. Das ist der wesentliche Unterschied zu Single- und Kontaktbörsen, wo der Partnersuchende selbst nach passenden Profilen sucht.
Partnervermittlungen werden, sicher nicht zuletzt wegen der höheren Mitgliedsbeiträge, vor allem von etwas älteren Singles in Anspruch genommen. Die grobe Richtung ist 30+. Menschen suchen hier eher Partner für längerfristige Beziehungen. Direkte Anmache und eindeutig zweideutige Angebote sind hier tabu.

Wie funktioniert die Partnervermittlung?

Voraussetzung für die  Vermittlung ist eine, von Anbieter zu Anbieter unterschiedliche, ausführliche Persönlichkeitsanalyse – häufig auch „Test“ genannt. Das ist irreführend, keine Angst, es gibt kein gut oder schlecht oder richtig oder falsch.  Es wird damit nur ein Profilerstellt, welches in Kombination mit den persönlichen Suchkriterien (wie z.W. Alter, Wohnort etc.) dann als Raster für die Ermittlung von passenden Partnern dient.
Die Partnervermittlungen haben in den vergangenen Jahren sowohl Ihre Persönlichkeitstests als auch die dazugehörigen Vermittlungsalgorithmen kontinuierlich verbessert. Mittlerweile ist die Wahrscheinlichkeit einen wirklich passenden Partner – vielleicht sogar fürs Leben – zu finden erstaunlich hoch.

Test & Vergleich

Wir haben folgende Partnervermittlungen getestet und verglichen:

ElitePartner.de, eDarling.de, PARSHIP.de, Partner.de & weitere Agenturen
Zu den Partnervermittlungen im Vergleich

-

Unsere Mission: Ihr Glück ♥.

Partneragentur-Vergleich.de verwendet Cookies, um einen technisch einwandfreien Service anbieten zu können.