Wie funktioniert die Partnersuche im Internet?

Es ist heute einfacher denn je Menschen kennenzulernen die zu einem passen. Vor den Tagen des Internets suchte man sich einen potentiellen Partner zuerst nach Aussehen oder Empfehlungen anderer aus und versuchte dann herauszufinden ob der Mensch auch zu einem passen würde.

Heute sucht man zuerst einen Menschen, der potentell zu einem passen würde und schaut dann ob er einem auch vom Aussehen her gefallen würde.

Bei der Suche via Internet bieten sich dem Suchenden grunsätzlich 2 Möglichkeiten: Selbst suchen oder sich durch das sogenannte Matching Partner vorschlagen lassen.

Für beide Vermittlungsarten gilt grundsätzlich, dass erstmal Hardfacts für die Eingrenzung der Suche/des Matchings herangezogen werden. Dazu zählen vor allem geografische Präferenzen und weitere wichtige Kriterien wie Alter, Geschlecht, Kinder und auch Raucher oder Nichtraucher.

Das Prinzip nach dem die meisten Matching Systeme letztlich die passenden Profile einander zuordnen ist denkbar einfach. Gemeinhin ist es bekannt als „Gleich und Gleich gesellt sich gern“. Abgesehen von wenigen Ausnahmen gilt dieses Prinzip für fast alle Persönlichkeitsmerkmale.

, , ,

-